In "Seal a Meal" eingeschweisster Flyer

Spannendes Paket

Der gestrige Brief hielt den Spannungsbogen beim Auspacken durchgängig aufrecht. Im Umschlag mit Absender Bishop’s University, Sherbrooke, Kanada, befand sich zuerst einmal ein in dickes Plastik (Aufdruck „Seal a Meal„) eingeschweisstes gelbes Papier.

Das Papier erwies sich als Flyer zum Streik der Gewerkschaft der Beauftragten und Dozenten der Uni vom November 2013 (Ankündigung, Info zu und Kommentar).

Darin befanden sich vier Magic the Gathering Karten. Cool, ich habe Magic-Karten bekommen, dachte ich. So was habe ich schon ewig nicht mehr in Händen gehabt.

Magic the Gathering Sammelkarten

Es war dann vier mal die selbe Karte, „Swiftwater Cliffs“ und diese dienten auch nur zur Verstärkung. Darin befanden sich in Wachspapier eingewickelt vier postfrische Briefmarken aus den USA zu je 10¢ mit Mineralien-Motiven.

Swiftwater Cliffs und Wachspapier

Die USA-Marken bilden Amethysten, versteinertes Holz (eigentlich kein Mineral), Rhodochrosit und Turmalin ab.

USA-Briefmarken

Die kanadischen Marken auf dem Umschlag bilden drei Waschbären und vier Schneehasen ab, ein Wertzeichen kann ich nicht erkennen.

Kanadische Briefmarken